Katholische Polizeiseelsorge NRW 

Weiterführende Informationen zur Polizeiseelsorge im Erzbistum Köln


 

Polizeiseelsorge...
 
...kurz erklärt
  • ist ein Angebot der katholischen Kirche in den Polizeibehörden
  • gilt den Männern und Frauen, die in der Polizei Dienst tun, und ihren Angehörigen
  • bietet Begleitung und Hilfestellung im täglichen Dienst sowie nach belastenden Einsätzen
  • möchte die ethische Dimension polizeilichen Handelns lebendig halten
  • ist in ihrer seelsorglichen Tätigkeit von staatlichen und polizeilichen Weisungen unabhängig
  • ist immer vertraulich (Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrecht)
 
Unser Angebot
  • Vertrauliche Gespräche zu Fragen des Dienstes und des persönlichen Lebens
  • Reflexion polizeilichen Handelns
  • Begleitung von Polizeibeamten und -beamtinnen im täglichen Dienst und bei Großeinsätzen
  • Psychosoziale Unterstützung nach belastenden Einsätzen
  • Fachberatung Psychotraumatologie (DIPT)
  • Fortbildungen zur Erweiterung persönlicher und sozialer Kompetenz
  • Beratung und Moderation in Konfliktsituationen
  • Seminare zu berufsethischen, theologischen und kirchlichen Fragen
  • Krankenbesuche
  • Gottesdienstliche Feiern und kirchliche Begleitung wichtiger Lebensabschnitte (Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Gedenkgottesdienste


 

Ansprechpartner in der Behörde
(für das Erzbistum Köln)


 

Ab 01.07.2020 neuer Polizeiseelsorger im Erzbistum Köln!

Pfarrer Dr. Dominik Schultheis

Referat Polizei-, Feuerwehr- und Notfallseelsorge

Für die Bezirke:

KPB Mettmann
PP Düsseldorf
PP Wuppertal
HSPV Standort Köln

Handy: +49 1520 1642366

E-Mail: dominik.schultheis@erzbistum-koeln.de

Internet: www.polizeiseelsorge-erzbistum-koeln.de