Unsere Sonn-/und Feiertagsseite

Und Gott segnete den siebten Tag und erklärte ihn für heilig;
denn an ihm ruhte Gott,
nachdem er das ganze Werk der Schöpfung vollendet hatte.
Genesis 2,3


Gedanken zum Wochenende von Erich Elpers

13./14.01.2018

06./07.01.2018


 

Meditation zum Sonntagsevangelium

meditation-zum-sonntagsevangelium.de/

Eine neue Zukunft
2. Sonntag im Jahreskreis – 14. Januar 2018 

Am Tag darauf stand Johannes wieder dort und zwei seiner Jünger standen bei ihm. Als Jesus vorüberging, richtete Johannes seinen Blick auf ihn und sagte: Seht, das Lamm Gottes! Die beiden Jünger hörten, was er sagte, und folgten Jesus. Jesus aber wandte sich um, und als er sah, dass sie ihm folgten, fragte er sie: Was wollt ihr? Sie sagten zu ihm: Rabbi - das heißt übersetzt: Meister -, wo wohnst du? Er antwortete: Kommt und seht! Da gingen sie mit und sahen, wo er wohnte, und blieben jenen Tag bei ihm; es war um die zehnte Stunde...

Weiterlesen...


 

1003. Gemeindebrief
(2. Sonntag im Jahreskreis - 14. Januar 2018) - Lesejahr B - rg - >>ISSN 1611-9177<<

 

Hier können Sie den wöchentlichen Gemeindebrief abonnieren.

Er erscheint immer zum Sonntag oder zu bestimmten Fest- und Feiertagen.
Das Abo ist kostenlos, völlig unverbindlich und jederzeit wieder kündbar.


 

Die Welt in den Gottesdienst und ins Gebet (mit)nehmen:

Für jeden Sonntag und viele Feiertage:


Aktuelle Fürbitten für den Gottesdienst


 

Hier können Sie/wir die St. Petersglocke läuten lassen!

 

Hier "virtuell" läuten lassen!

 
 

Glockenschlag des "Dicken Pitters" im Kölner Dom.
Gefunden auf den Seiten von domradio.de in Facebook.

Die Petersglocke, von den Kölnern liebevoll 'Der dicke Pitter' genannt,
ist mit zahlreichen Inschriften, figürlichen Darstellungen
und Wappen verziert.

Quelle: St. Petersglocke – Wikipedia


 

Der Jahreskreis der Feste

 Die Feste geben unserem Leben Farbe. Während die vielen alltäglichen Pflichten uns aufreiben, manchmal zermürben, öffnen die Feste den Blick auf das Ganze des Lebens.
 
 
 
Wer die Bedeutung eines Festes kennt, hat einen Schlüssel in der Hand, das eine oder andere Fest für das eigene Leben zu erschließen...
 

Hier die Seite mit der anklickbaren Grafik unter www.kath.de


 

Feiertage und Brauchtum sind eng miteinander verknüpft

Der Brauchtums-Kalender 2017 ist da!
Der Kalender zum christlichen Festjahr.

Ist zwar Werbung, aber dennoch:
Feiertage und Brauchtum sind eng miteinander verknüpft!

 

15 Kalenderblätter:
Adventskalender, Weihnachten, Heilige Drei Könige, Valentinstag, Holzkreuz, Karwoche, Ostern, Marienmonat, Pfingstwunder, Pilgern, Beiern, Michaelsberg, Reformationstag, Allerseelen, Advent

Hier die Seite des Verlags, mit Bestellmöglichkeit