Aktueller Buchtipp Katholische Polizeiseelsorge NRW

Katholische Polizeiseelsorge NRW

Buchtipp

 

 

 Welt und Umwelt der Bibel

Archäologie, Kunst, Geschichte

(ePaper)

 

Hier der ganze Artikel mit Bestellmöglichkeit

Hinzuingefügt: 10.03.2015


 "Per Mausklick in die Kirche - reale Seelsorge in der virtuellen Welt"

Das Buch über 10 Jahre seelsorgliche Arbeit in funcity und die Internetseelsorge
im Allgemeinen.

Reale Seelsorge in der virtuellen Welt

Internet und Glaube sind keine Gegensätze, sondern Geschwister in heutiger Zeit. Das ist die These der Autoren Gabi Wenz, Rainer Gelhot und Norbert Lübke. Alle drei sind hauptberuflich in der Seelsorge tätig und betreuen seit Jahren das pastorale Angebot in der virtuellen Stadt Funcity. Ihre gebündelten und reflektierten Erfahrungen spiegeln zehn Jahre City-Pastoral im Internet. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse aus der Internet-Kirche St. Bonifatius in www.funcity.de werden beispielhaft und konkret dargestellt.

ISBN 978-3-7761-0205-5
160 Seiten, 17 x 24 cm, Paperback

 Hinzugefügt: 15.02.2015


 Suizid: Aus-Weg-Los!?

Leitaden, Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer
Vandenhoeck&Ruprecht, 4/2014

Darin u.a. von
Polizeiseelsorger Marcus Freitag und
KD'in Monika Pientka
ein Artikel zum "Einsatzanlass Suizid".

Hier der ganze Artikel mit Bestellmöglichkeit

Hinzuingefügt: 27.11.2014


 Neues Testament für Polizeibedienstete

Seit dem 1. März 2014 ist die 4. Auflage des Neuen Testamentes für Polizeibedienstete bei der Christlichen Polizeivereinigung erhältlich. Es enthält neben den gut verständlichen biblischen Texten auf weiteren 176 Seiten bewegende Erlebnisse und Erfahrungsberichte von aktiven und pensionierten Polizeibediensteten. Zudem gibt sie einen Überblick über die Aufgaben der Polizeiseelsorge der Länder und des Bundes und in einem Sonderteil Informationen zur für alle Polizeibeamten herausfordernden Aufgabe, Todesnachrichten zu überbringen.

Hier der ganze Artikel mit Bestellmöglichkeit

Hinzuingefügt: 30.10.2014


 Der Dom im Fokus

Ein Hingucker. Der St.-Paulus-Dom lässt sich nicht umgehen.
Wer in Münster seine Wege macht, kommt nicht an ihm vorbei. Aus welchem Grund auch immer. Als Tourist. Als Passant. Auf dem Arbeitsweg. Beim Spaziergang. Die Menschen kommen als Staunende. Als Begeisterte. Als Glaubende. Sie kommen als Suchende. Und jeder findet. Nie das Gleiche. Nicht immer das Erwartete. Aber immer ein Gefühl. Eines, das passt.

Der Fotograf Michael Bönte hat diese Eindrücke mit seinen Bildern eingefangen. Seine Auf-nahmen zeigen keinen "Postkarten-Dom". Nicht das Plakative, das sofort ins Auge fällt, ist zu sehen. Vielmehr findet sich der "zweite Blick" auf die Architektur, die Kunst und die Menschen wieder. Das Licht verändert die Kulisse. Bewegung schafft ein neues Raumgefühl. Eine andere Perspektive ermöglicht Seitenblicke.

Hier die Slideshow

 

Buchbestellung

Menschen. Steine. Glaube.
Der St.-Paulus-Dom in Münster
Mit Texten und Bildern von Michael Bönte
Herausgeber: Domkapitel Münster
Geb., 160 Seiten mit ca. 180, teils doppelseitigen Farbfotos
Format 24 x 24 cm
ISBN 978-3-941462-98-4
dialogverlag 2014
Preis:
14.80 €  (incl. MwSt: 1.04 €)

Quelle: www.kirchensite.de

Hinzugefügt: 24.09.2014



"Christliche Symbole"
(24 Seiten, 2,95 Euro) 

Kurzinformation:

Woran erinnern Brot und Wein in der Feier des Gottesdienstes? Was bedeutet der Fisch auf dem Auto? Warum werden Kinder mit Wasser getauft? Auf diese und viele andere Fragen nach der Bedeutung der wichtigsten christlichen Symbole gibt das Buch leicht verständliche Antworten.

Heidi Rose, geboren 1961, verheiratet, drei Kinder; Theologin; Verlagsarbeit; vielfältige Erfahrungen in der Sakramentenkatechese.

Quelle: www.butzon-bercker.de

Hier der Artikel

Hinzugefügt: 22.08.2014