Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Polizeibehörden von NRW, 
liebe Leserinnen und Leser!
Herzlich willkommen auf unseren Seiten.

 

Skizze

Katholische Polizeiseelsorge NRW

Vielen lieben Dank für mehr als 87.000 Klicks!

 

(Besucherzahlen)

 

 

Aktuelle christliche Meldungen

mit kirchlichen/staatsrechlichen Bezügen.

  Mehr Meldungen bei Facebook!

 

Dienstag, 17.01.2017
I

Montag, 16.01.2017 - Erich Elpers

Hallo Ihr Lieben!
Hier eine Sonderbotschaft vom Vatikan!

Papst: "Wehe, wenn die Kirche sich selbst verkündigt"

Die Kirche müsse den Menschen Christus näherbringen, nicht sich selbst als Institution. Das fordert Papst Franziskus. Sonst verliere die Kirche "den Kompass", werde orientierungslos und kreise nur noch um sich selbst.

Mehr lesen...


 

Montag, 16.01.2017
Im domradio.de - Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar betet er heute für Menschen, die nachts wach sind!


Montag, 16.01.2017

Falscher Papst-Gebetsaufruf kursiert in Social Media

Es klingt dramatisch: Papst Franziskus ruft zum Gebet für von Islamisten bedrohte irakische Christen auf. Über WhatsApp und E-Mail verbreitet sich der Aufruf tausendfach – doch etwas daran ist faul.

Hier der Artikel (katholisch.de)


 

Sonntag, 15.01.2017, 20:25 Uhr

"Eine Fake-Meldung"

Unter Vorbehalt... aber dennoch, Innehalten für den Frieden, ist immer die richtige Tat!

Wenn das denn so ist, dann ist dieses ein Beispiel (auch für uns), dringende Meldung doch unbedingt extra zu prüfen.
Diese Meldung kam über WhatsApp.

"Papst Franziskus ruft für heute Abend um 21:00 Uhr alle in der ganzen Welt, egal wo sie sind, ob Glaubende oder Angehörige anderer Religionen für einen Moment der Meditation oder Gebet für den Frieden in Syrien und dem Rest der Welt. Die ganze Welt sei an diesem Abend verbunden im Gebet für den Frieden.

Dieser plötzliche Aufruf des Papstes hat einen konkreten Hintergrund: Die radikal-islamische Gruppe Quaragosh hat die größte irakische christliche Stadt erobert. Dort gibt es Hunderte von christlichen Männern, Frauen und Kindern, die jetzt befürchten müssen, von den Islamisten enthauptet zu werden. Halten wir um 21:00 Uhr inne, machen wir uns eins mit Papst Franziskus und allen in der Welt und beten wir für den Frieden.

Übergeben wir diese Nachricht rasch weiter an alle, die wir kennen und über Internet rasch erreichen können!

Danke" (Verfasser unbekannt!)

Am 15.01.2017 um 21:57 schrieb Michael Pulger:
"Beten ist immer in Ordnung, doch sollten wir verlässliche Quellen bemühen und nicht auf jede WhatsApp-Kettennachricht aufspringen.
Im offiziellen Twitterkanal des Vatikans ist nichts zu finden. Gute Nacht"


 

 Für Sonntag, 15.01.2017

Hier unsere Sonn-/und Feiertagsseite


 

Sonnabend, 14.01.2017

Wofür du dankbar sein kannst.

Hier unsere Themenseite - Briefe


 

Dienstag, 10.01.2017


Der Friede ist eine „aktive Tugend“,
die den Einsatz und die Mitarbeit jedes Einzelnen
und der gesamten Gesellschaft erforderlich macht.

 

Siehe auch:
Der Papst auf INSTAGRAM
(mehr als 30 Mio. "Verfolger")


 

Aktuelles PSS (29.12.2016)

Newsletter (21.12.2016)

Ökumene (19.12.2016


 

 


 

 

>>> Hier die "vor Kurzem" archivierten Meldungen

Alle "alten" Veröffentlichungen:
Siehe "Rückblick"!

 

(Suche auf unseren Seiten)


Basisinfo zur Polizeiseelsorge:

(Erz-)Bistümer NRW

Aktivitäten 2016

Monatsimpuls

Jeder achte nicht nur auf das eigene Wohl, sondern auch auf das der anderen. Phil 2,4

Januar

von
Diakon Georg Hug


 



Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Anregungen.

Klicken Sie bitte hier oder in der Fußzeile auf Kontakt!